Stdtische Gymnasium
Direkt beim Stdtischem Gymnasium anrufen.
E-Mail schreiben ans Stdtische Gymnasium Aktuelle Termine des Stdtische Gymnasium einsehen
Sie sind hier: Home » 

Endlich "aufgeklärt"

7b besucht die Kläranlange in Straelen

Am 28 März ging unsere Klasse 7b gemeinsam mit Frau Roeling im Rahmen des Biologieunterrichts in die Kläranlage Straelen vom Niersverband. Von der Schule aus gingen wir zu Fuß in 25 Minuten zur Kläranlage am Wildrosenweg. Die Kläranlage liegt etwas abgelgeben, aber man konnte gut hinlaufen. Der freundliche Mitarbeiter Herr Borg erklärte uns am Anfang alle Reinigungsstufen des Klärwerks genau. Er stellte uns auch alle Orte vor, an denen der Niersverband Klärwerke betreibt. Das Klärwerk in Strelen ist eher ein kleines Werk. Größere Kläranlagen gibt es zum Beispiel in Geldern oder in Nettetal.

Vor allem die ersten Stufen der Kläranlage haben sehr gestunken. Am Rechen konnten wir sehen, wie Lebensmittelreste, Papierreste und Müll aus dem Abwasser gefiltert werden. Besonders beeindruckend - und das nicht unbedingt positiv - waren wir dann vom Belebungsbecken. Dort konnte man über einen Metallsteg gehen und dabei das Becken genauer betrachten. Der Mitarbeiter hat uns alles sehr gut erklärt und der Ausflug hat sich wirklich gelohnt, da wir uns das Klärwerk ganz anders vorgestellt hatten.


Für die Klasse 7b: Moritz Görtz & Linn Rütten