Stdtische Gymnasium
Direkt beim Stdtischem Gymnasium anrufen.
E-Mail schreiben ans Stdtische Gymnasium Aktuelle Termine des Stdtische Gymnasium einsehen
Sie sind hier: Home » 

Interview

mit Jan Bonnekessen

Jan Bonnekessen war 2020/21 Schülersprecher am SGS. Mittlerweile hat er sein Abitur in der Tasche und reist durch Australien. In einem Interview hat die SV mit Jan über seine Schulzeit, die Reise und seinen Pläne für die Zukunft gesprochen. Einen ersten Ausschnitt gibt es hier: SV: Du erzählst ja auch schon viel von deinen Erfahrungen auf deinen Social Media Kanälen. Für alle, die dich da noch nicht verfolgen: Erklär uns vielleicht einmal kurz deinen Reiseplan und wie du deine Unterkünfte finanzierst. Jan: Der Grundplan meiner Reise ist: Ich starte in Sydney und reise an der Ostküste entlang. Ich plane hier ungefähr 6 Monate zu bleiben. Vielleicht wird es auch ein bisschen länger, denn ich habe ein „Working Holiday Visum“ beantragt, wo man hier für 500 Dollar ein ganzes Jahr bleiben kann und eben auch das Recht hat zu arbeiten. So finanzier ich mir meine Reise. Im Cafe, in der Bar, bei Mcdonalds und KFC kann man auch was machen, da hab ich mich auch schon beworben. Ich bin momentan am Anfang meiner Arbeit: Ich bin jetzt gerade angenommen worden bei einem „Bottle Shop“. Das sind Shops, bei denen man nur alkoholische Getränke kaufen kann. Denn es gibt kein Bier, keinen Wein - generell keinen Alkohol im normalen Supermarkt. Der Mindestlohn ist hier ziemlich hoch, noch höher als in Deutschland. Dort wird er ja gerade auf 12 Euro angehoben, hier ist er bei 21 Australischen Dollar. Das heißt, die Arbeitsverhältnisse sind auch sehr gut. Die ganze Reise teile ich auf meinen Social Media Kanälen: Auf TikTok aber auch hauptsächlich auf YouTube. Da heiße ich „duq“. Dort lade ich monatlich VLOGs hoch und gebe ein paar Tipps, ein paar Einblicke in mein Leben, was ich hier mache, was die Kultur so ausmacht und Vieles mehr. Ich habe viele Erfahrungen gemacht, dafür bin ich unglaublich dankbar. Du möchtest mehr über Jan und seine Reise erfahren? Dann hör dir gerne das gesamte Interview an!




Jan auf Social Media:
YouTube
TikTok


kommt :-)