Stdtische Gymnasium
Direkt beim Stdtischem Gymnasium anrufen.
E-Mail schreiben ans Stdtische Gymnasium Aktuelle Termine des Stdtische Gymnasium einsehen
Sie sind hier: Home » 

Platz 1 beim Euregio Wettbewerb 21

NACHHALTIGKEIT VON A BIS Z

Städtisches Gymnasium Straelen gewinnt euregionalen Schulwettbewerb

60 Schülerinnen und Schüler aus Straelen und Helmond (NL) – 60 qualmende Köpfe aber ein Meisterwerk!

Wie schafft man es, für einen Schülerwettbewerb viele individuelle Ideen unter einen Hut zu bringen?
Den beiden Niederländisch-Kursen des Städtischen Gymnasium Straelen und den Deutsch-Kursen der niederländischen Partnerschule, Jan van Brabant College in Helmond, ist die grenzüberschreitende Zusammenarbeit beim Euregio Rhein-Waal Schulwettbewerb zum Thema Nachhaltigkeit in der Kategorie „deutsch-niederländische Schulpartnerschaften“ trotz Corona und Distanzunterricht perfekt gelungen, sodass ihnen der erste Platz zugesprochen wurde.

Per Videokonferenz haben die Schülerinnen und Schüler der beiden Niederländisch-Kurse ihre Ideen mit ihren Partnern auf der anderen Seite der Grenze ausgetauscht. Die Ergebnisse der Arbeit vor Ort wurden an die Schülerinnen und Schüler in Helmond gemailt, damit man gemeinsam daran arbeiten konnte. So entstanden viele kleine Beiträge, die unter einen Hut gebracht werden mussten. Alle Schülerinnen und Schüler wollten gerne ihre Ideen einbringen. Wie sollte das nun gelingen?
„Wir haben die Beiträge alphabetisch sortiert und zu jedem Buchstaben einen Slogan formuliert, wozu im nächsten Schritt ein Beitrag eingestellt wurde. So konnte jeder seinen Anteil bekommen und dadurch ist es viel abwechslungsreicher gestaltet,“ sagte Berna-dette, eine Schülerin des Städtischen Gymnasiums Straelen während der digitalen Preis-verleihung, zu der sie live via Skype zugeschaltet wurde.
Das ABC wurde – passend zum Thema des Wettbewerbs „Nachhaltigkeit“ - nachhaltig innerhalb einer digitalen Ausstellung im Foyer des virtuellen Schulgebäudes in Straelen angelegt. Ein Potpourri aus verschiedenen Filmen, Podcast-Beiträgen, anderen Audiobeiträ-gen oder Instagram-Seiten fand so einen einheitlichen Rahmen und ergab das mehrspra-chige Nachhaltigkeits-ABC.

Am Mittwoch, den 21. April 2021, wurden die besten Einsendungen in drei Kategorien („niederländische Schulen“, „deutsche Schulen“ und „deutsch-niederländische Schulpart-nerschaften“) ausgezeichnet.

Die aktuelle Corona Pandemie bedingte Situation macht eine Preisverleihung im her-kömmlichen Sinne nicht möglich. Die Euregio-Rhein-Waal lud demnach zu einer digitalen Veranstaltung ein. Per Live-Stream via YouTube konnten die Schülerinnen und Schüler von der Schule oder von zu Hause zusehen.
Am Städtischen Gymnasium Straelen wurde ein großer Besprechungsraum mit einem großen Bildschirm gewählt, um den Schülerinnen und Schülern, die in der Schule waren, ein gemeinsames Mitfiebern für den ersten Platz zu ermöglichen. Die Spannung stieg während des Zusehens, denn die für sie spannende Kategorie wurde als drittes genannt.
Von der Jury wurde dann der erste Preis betitelt mit Worten, wie „unglaublich“ oder „Meisterwerk“ sowohl inhaltlich als auch in ihrer medialen Qualität. Die niederländisch / deutsche Jury war und ist „heel erg onder de indruk“ (wirklich begeistert): „Een enorm project om te maken. En een enorm project om te beoordelen.”

Über die Homepage des Städtischen Gymnasiums Straelen (https://www.gym-straelen.de/) ist es für jeden, der an diesem „enormen Projekt“ interessiert ist, einsehbar. Auch die digitale Preisverleihung ist mit dem Link https://youtu.be/S417cSUYPd8 weiterhin verfolgbar.

Gegen 21 weitere Beiträge von 368 angemeldeten Schülerinnen und Schülern insgesamt konnte sich das SGS durchsetzen. Große Freude breitete sich im Raum unter den Mundschutzen aus. Auch ihre Lehrer*innen Frau van Huet, Frau Hungerhoff und Herr Kohnen jubeln und sind stolz auf die Leistungen ihrer beiden Kurse. Frau Buck aus Helmond berichtet via eines Videoanrufes die gleiche Reaktion bei ihr sowie ihren Kursen.

Nun dürfen sich die Schülerinnen und Schüler erst einmal über ein ausgiebiges, nachhaltiges Picknick freuen sowie über ein oder zwei Überraschungen.

van Huet, Hungerhoff

_____________________________________

Homepageartikel vom 14.03.2021

In diesem Jahr fällt der Schulwettbewerb in die anhaltende Phase der Corona-Pandemie, doch das bremst die Parallelkurse des Städtischen Gymnasiums Straelen und den Kurs des Jan van Brabant Colleges in Helmond nicht aus: Für ihren Wettbewerbsbeitrag lassen sie sich zunächst von den digitalen Workshops des euregionalen Schulwettbewerbs inspirieren, um dann in die kollaborative Arbeitsphase des Projektbeitrages zu gehen.

Herausgekommen ist ein Nachhaltigkeits-ABC, das grenzübergreifend globale Probleme einer nachhaltigen Entwicklung in den Blick nimmt - und das in Form einer facettenreichen, aktiven und vor allem digitalen Ausstellung im Forum der Stadt Straelen. Klicken Sie auf den ersten Link und folgen Sie den hellblauen Punkten. Viel Spaß bei unserer virtuellen Ausstellung.