Stdtische Gymnasium
Direkt beim Stdtischem Gymnasium anrufen.
E-Mail schreiben ans Stdtische Gymnasium Aktuelle Termine des Stdtische Gymnasium einsehen
Sie sind hier: Home » 

Luther-Tag am SGS

Am 2. Oktober war es soweit: die Fachschaft Religion lud alle Schüler und Kollegen ein, sich im ökumenischen Miteinander mit Luther und der Reformation zu beschäftigen.

Am 31. Oktober 2017 ist der große Tag des Reformationsjubiläums : 500 Jahre Thesenanschlag Martin Luthers in Wittenberg.

Da dieser Tag in den Herbstferien liegt, hat sich das Städtische Gymnasium Straelen entschlossen, „seinen Luthertag“  vorher zu begehen. Am 2. Oktober war es soweit: die Fachschaft Religion lud alle Schüler und Kollegen  ein, sich im ökumenischen Miteinander mit Luther und der Reformation zu beschäftigen. Im vergangenen Schuljahr wurde in allen Religionskursen, fachübergreifend im Geschichtsunterricht der Jahrgangsstufe 7 und auch in den Oberstufenkursen Kunst und Deutsch der Q1 zu Themen rund um Luther gearbeitet. Die Ergebnisse wurden jetzt am 2. Oktober vorgestellt. In Form einer Rallye zu unterschiedlichen Standorten konnten die SuS Interessantes und Informatives aus der Lutherzeit erfahren. Da gab es Kirchenmodelle von katholischen und evangelischen Kirchen, Spiele zur Reformation, „Fahnen“ mit den wichtigsten neuen Grundsätzen Luthers wie „sola gratia“, Plakate zu unterschiedlichen Themen der Lutherzeit, große Bilder des Malers Lucas Cranach, Filme und Mitmachaktionen, den „Thesenanschlag heute“ in Form von bunten Schülerpostings und nicht zuletzt auch etwas Süßes aus der Fitteria – gebackene „Lutherrosen“. Gleichzeitig war im Foyer eine Ausstellung zum Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten („Religion macht Geschichte“) zu sehen. Heißt es nicht von Luther: „Und wenn morgen die Welt unterginge, so pflanzte ich heute noch ein Apfelbäumchen!“ Daran erinnerten die SuS die frischen Äpfel vom Omselshof und je ein grünes „Lutherbonbon“.