Städtische Gymnasium
Direkt beim Städtischem Gymnasium anrufen.
E-Mail schreiben ans Städtische Gymnasium Aktuelle Termine des Städtische Gymnasium einsehen
Sie sind hier: Home » Schulkultur » Soziales Engagement » Patenschaft Landanai » 

Patenschaft Landanai

Seit dem Schuljahr 2007/08 hat unsere Schule dauerhaft die Patenschaft fĂŒr zwei SchĂŒler der Schule in Landanai/Tansania mit je 360 Euro im Jahr ĂŒbernommen, um Unterhalt und Ausbildung zu sichern. Die Initiative zu diesem Projekt ging von den Peers, SchĂŒlerinnen und SchĂŒler der Jahrgangsstufe 8, aus. Angeregt dazu wurden sie von einem ehemaligen SchĂŒler unserer Schule, der seinen Zivildienst dort ableistete. Die Peers gehen davon aus, dass auch das GemeinschaftsgefĂŒhl der Schule durch dieses Projekt verstĂ€rkt und selbststĂ€ndiges Arbeiten gefördert werden. Sie prĂ€sentierten das Projekt in den verschiedenen Schulgremien, stellten eine Ausstellung zusammen und organisierten z. B. einen Basar.

Der Verein Mtakuja e.V. betreut in Landanai das große Schulprojekt, welches vom ehemaligen Nieukerker Pfarrer Georg Assmann ins Leben gerufen wurde. Er hat in den zurĂŒckliegenden Jahren bereits zweimal zusammen mit Massai-SchĂŒlern den Niederrhein besucht. In den GesprĂ€chsrunden mit den SchĂŒlern des Gymnasiums wurde intensiv ĂŒber den Schulalltag, aber auch ĂŒber Ausbildungsmöglichkeiten in Tansania oder aktuell ĂŒber Probleme bei der Trinkwasserversorgung gesprochen. Das Gastgeschenk im Zimmer der Schulleiterin, ein langer, schmaler Massai-Speer, erinnert an einen dieser Besuche.